BINILI - Mein saarländisches Unternehmen/Empfangen 2004-2019

FREIheit & WeiterEntwicklung


SCN_BINILI_Drachenvogel_fliegt_1.jpg
BINILI, der Drachenvogel, fliegt weiter.

Eine Ära endet.

Nach 15 Jahren Unternehmerinnentum mit Ausrichtung auf den saarländischen Markt wird es nun Zeit sich auf die Reise zu machen.

ABFLUG.



 

Sehr gutes Fundament bei Gründung

Z_BINILI_Kopf_1.JPG


Historischer Auszug: S.13 des Gründungs-Businesskonzept aus dem Jahre 2004
Z_BINILI_StandortGruendung2004_1.JPG



Z_BINILI_bedeutung_1.JPG
Das saarländische Unternehmen

BINILI
Beratung & Dienstleistungen

schließt geregelt zum 31.12.2019.

Gründen, Wachsen und Schließen gehören zu einem Lebenskreislauf eines Unternehmens unabdingbar zusammen.

Als Organisations-
entwicklerin weiß ich um dieser Zusammen-
hänge.


Ich gründeter 2004 das Unternehmen unter dem Namen "SN Orga" mit dem Anliegen den Standort Saarland innovativ nach vorne zu bringen und aktiv mit meiner Expertise zu fördern.

Ein ganz tragender Punkt in die Selbstständigkeit zu gehen, war im Jahr 2004, dass ich als Frau auf meinen eigenen Füßen stehe. Ich bestimme alls Unternehmerin selbst.

Auf diese Zielsetzung sind seit 15 Jahren alle Geschäftsprozesse ausgerichtet und auf diesen Markt zugeschnitten gewesen

15 Jahre das Land meiner Wurzeln als Unternehmerin und Organisationsentwicklerin maßgebend mitgestaltet zu haben, darauf bin ich sehr stolz..



Gute Gründe zum Schließen



Z_BINILI_textblock_1.JPG


Z_BINILI_turn_1_mini.jpg

Anlass für die Schließung sind die starken Veränderungen des Standortes Saarlandes im Rahmen des Strukturwandels - ganz besonders intensiv spürbar nach Schließung des Bergbaues im Jahre 2012 und die langfristige Auswirkung auf meine Auftragslage.

Die Abwanderung von Unternehmens-
zentralen und der Rückgang des lokalen Einzelhandels, die demografische Entwicklung im Land bringt eine Stagnation der wahrhaftigen Innovationen auch in den kleinen und mittelständigen Unternehmungen mit sich.

Die Kommunalwahlen 2019 haben die Fixierung auf den Status Quo für die kommenden 10 Jahre deutlich untermauert, sodass ein Wandel im Wirtschaftsraum Saarland nach meiner Expertise ausbleiben wird.

Dieses Ruder noch in eine andere Richtung umzureißen, hatte ich durch meine politische Aktion, mich in 33 Kommunen zur Bürger*innenMeisterin zu bewerben und vor allem Frauen mitzubewegen an Schaltstellen der Veränderung im Land zu kommen, in Angriff genommen.

Der beschriebene Ausgang der Wahlen hat die Lage im Land evaluiert und mir eine sicher Entscheidungsgrundlage für diesen meinen Schritt gegeben..

Dieser gesamten Lage entsprechend ziehe ich als Unternehmerin und persönlich mit dieser Schließung die erforderlichen Konsequenzen.
 
Ich drehe mich um in eine andere Richtung und gehe vertrauensvoll weiter.

Ich gehe weiter voran.